Wofür haben Ferngläser Drehaugenmuscheln?

Die Augenmuscheln haben die Aufgabe den perfekten Abstand von Auge zu Okular bzw. Linse zu garantieren. Per Drehung kann dieser fix eingestellt werden, die Muscheln helfen dann ihn stets einzuhalten, um immer ein perfektes und vor allem scharfes Bild zu sehen.

Foto: pixabay

Sie sind vor dem Okular des Objektivs angebracht und sind besonders für Brillenträger wichtig. Ihre weitere Aufgabe ist es, zu verhindern das Streulicht zwischen Auge und Linse gelangt. Dieses kann nämlich zu einer Verschlechterung der Bildqualität führen und sollte nach Möglichkeit als Störfaktor eliminiert werden.